Heilfasten-Erlebnis im Frühjahr 2024

Der Frühling eignet sich besonders, Körper und 

Geist durch ein paar Fastentage zu entlasten. 

So starten wir voller Energie und Leichtigkeit in den Sommer. 

Beim Heilfasten nach Buchinger und Lützner wird für 5 Tage auf feste Nahrungsmittel verzichtet. Freudig, tiefsinnig und getragen wirddie Zeit der Entlastungs-, Fasten- und Aufbautage durch Anregungen und Austausch in der 

Gruppe. Die Begleitung durch ein gegebenes Fasten- 

programm  unterstützt erfahrene Fastende wie Neulinge. 

Es sind vier Treffen geplant: Am ersten Abend erhalten Sie alle nötigen Informationen und finden Ihre Motivation, um erfolgreich zu fasten. Die weiteren Treffen kombinieren Bewegung und Regeneration, Achtsamkeit und Entspannung sowie Besinnung und Ausrichtung. Sie erhalten Einkaufslisten sowie eine Checkliste notwendiger Dinge und Ihr persönliches Skript, das Sie die Woche über begleiten wird. Zehn japanische Weisheiten werden uns unterstützend begleiten, an Tagen ohne Gruppentreffen erreichen Sie diese Impulse und hilfreiche Informationen digital.

 

Online-Gruppe:

Donnerstag, 29. Februar 2024,18:30 Uhr

Samstag, 2. März 2024, 15:00 Uhr 

Dienstag, 5. März 2024, 18:30 Uhr

Samstag, 9. März 2024, 10:30 Uhr

 

Präsenz-Gruppe:

Mittwoch, 6. März 2024, 18:30 Uhr

Samstag, 9. März 2024, 15:00 Uhr

Dienstag, 12. März 2024, 18:30 Uhr

Samstag, 16. März 2024, 10:30 Uhr

 

Ort: Wissen und Heilen, Buttlarstr. 24 (Hinterhaus), Fulda

Kursleitung: Dr. Judith Gutberlet

Teilnahmebeitrag: 120 Euro 

nähere Informationen und Anmeldung: 

Praxis Dr. Gutberlet (06657) 918758 oder 

info@wissen-und-heilen.net

Heilfasten-Erlebnis 2024 - jederzeit ONLINE mit persönlicher Begleitung

ONLINE mit persönlicher Begleitung - jederzeit möglich

 

Der Frühling eignet sich besonders, Körper und 

Geist durch ein paar Fastentage zu entlasten. 

So starten wir voller Energie und Leichtigkeit in 

den Sommer. 

Beim Heilfasten nach Buchinger und Lützner 

wird für 5 Tage auf feste Nahrungsmittel verzichtet. 

Freudig, tiefsinnig und getragen wird die Zeit der 

Entlastungs-, Fasten- und Aufbautage durch Anregungen und Austausch in der Gruppe. Die Begleitung durch ein gegebenes Fastenprogramm  unterstützt erfahrene Fastende wie Neulinge. 

Es sind vier Treffen geplant: Am ersten Abend erhalten Sie alle nötigen Informationen und finden Ihre Motivation, um erfolgreich zu fasten. Die weiteren Treffen kombinieren Bewegung und Regeneration, Achtsamkeit und Entspannung sowie Besinnung und Ausrichtung. Sie erhalten Einkaufslisten sowie eine Checkliste notwendiger Dinge und Ihr persönliches Skript, das Sie die Woche über begleiten wird. Zehn japanische Weisheiten werden uns unterstützend begleiten, an Tagen ohne Gruppentreffen erreichen Sie diese Impulse und hilfreiche Informationen digital. 

 

Kursleitung:  Dr. Judith Gutberlet

nähere Informationen

und Anmeldung: 

Praxis Dr. Gutberlet (06657) 918758 oder 

 

info@wissen-und-heilen.net

Yoga-Retreat & Detox

7 Tage - 7 Chakren     23. - 30. Juni 24

Diese Woche wird eine wundervolle gemeinsame Reise werden. An sieben Tagen wenden wir uns den sieben Haupt-Chakren und ihren Themen zu. 

Wir gehen auf selbst-Erforschung, schulen unser Körperbewusstsein, formen einerseits unseren Körper mit kurzen stärkenden Yoga-Einheiten und regenerieren anderer-seits durch ausgleichende Entspannung und pflanzenbasierte biologische Ernährung. Durch stoffwechsel-aktivierende Übungen, Detox-Getränk am Morgen und mit den zwei nahrhaften basischen Mahlzeiten am Tag (wodurch wir ganz nebenbei Intervall-Fasten praktizieren) entgiften wir und erreichen ein leichtes, flexibles und kraftvolles Körpergefühl. 

Genauso wichtig wie die Ernährung, Bewegung, und Regeneration für den Körper, ist die geistige Hygiene. Meditation und das Journaling ermöglichen Dir, Dich wieder mehr mit Deinem Inneren zu verbinden. 

Außerdem nährt uns der Kontakt, Spaß und Austausch in der Gruppe. Dazu wird bei einem Koch-Workshop, an freien Nachmittagen und beim Abend-program reichlich Möglichkeit sein.

Steige aus den täglichen Routinen aus und nutze diese Woche, um in die Energie in Dir einzutauchen. Du wirst Dich nach dieser Woche kraftvoller und gesünder fühlen und mehr bei Dir angekommen sein.

TAGESABLAUF

08:00 Uhr   sanftes Morgen-Yoga mit

                         anschließender 

                         Pranayama-Praxis und  

                         Meditation, Impuls des

                         Tages 

08.45 Uhr  Tee, Detox-Getränk +

                         Journaling

09:30 Uhr  Yoga passend zum Chakra des Tages

11:00 Uhr   VEGETARISCH/VEGANES BRUNCH

12:30 - 17:00 Uhr  Zeit zum Chillen, für Spaziergänge, 

                                Ausflüge, Besinnung, Austausch, 

                                Sauna, Leberwickel, Ruhe, Massagen, 

                                Literatur, Sonnenbad 

15:00 Uhr  Smoothie 

Dienstag 15:30 - 17:00 Uhr Koch-Workshop, dafür freier 

                                            Abend

17:00 Uhr  kurze kräftigende Yoga-Einheit 

17:30 Uhr  VEGETARISCH/VEGANES DINNER

19:30 - 20:30 Uhr  Abendprogramm, z.B. Yoga-Nidra, 

Chanten, Chakra-Meditation

KURSBEGLEITUNG

Dr. Judith Gutberlet (Dipl.-Humanbiologin, Heilpraktikerin) ist Yogalehrerin, Kursleiterin Stressbewältigung/Stress- management, Ayurveda-Ernähurngsberaterin, Fasten- leiterin und gibt Breuss- und Thai-Yoga-Massagen. 

zu meiner Person: 

Der menschliche Körper faszinierte mich schon immer. So führte mich mein Weg vom Studium der Humanbiologie zur Heilpraktikerin und Yogalehrerin. Ich möchte mit meiner Erfahrung und dem in den Jahren integrierten Wissen aus verschiedenen Bereichen (Homöopathie, Ernährung, Stressbewältigung, Ayurveda, Yoga, Fasten) möglichst vielen Menschen ermöglichen, selbst zu erfahren, welche Körperintelligenz in ihnen steckt. Mit dieser Erfahrung und ein wenig Wissen können wir uns ein gutes gesundes Körpergefühl erschaffen, uns so energievoll unseren Aufgaben und Interessen widmen und werden nachhaltig positiv auf unsere Gesundheit wirken.

www.wissen-und-heilen.net                                 www.modern-bunt-gesund.de

Das Bio-Gästehaus liegt umgeben von Wäldern und Wiesen am Fuße der Hessischen Rhön, nahe der Barockstadt Fulda.

In der Ruhe der Natur, die das Biohotel LindenGut umgeben, liegt schöpferische Kraft und echte Entschleunigung wird zur Selbstverständ-lichkeit. Hier können Sie loslassen und zu sich selbst finden. Das natürliche Material Holz ist in der äußeren und inneren Gestaltung des LindenGuts prägend. Die gestalterischen Holzelemente in Gästezimmern, Tagungs- und Aufenthaltsräumen sorgen für besondere Wärme und Geborgenheit.

Kursbeitrag: 300 € (Sonntag bis Sonntag incl. Journal), zzgl. Unterkunft und Verpflegung im Gästehaus LindenGut, Dipperz 

Yoga-Matten, Blöcke und Meditatinskissen können im Hotel für 10 €/Woche geliehen werden. Decken sind vorhanden. 

https://linden-gut.eu/de/

 

Anmeldung:

j.gutberlet@wissen-und-heilen.net - 06657-918758

ode   information@linden-gut.eu oder 06657-981-0  

Kitchari-Entlastungskur                   Detox-Woche im November 2024

Ab und zu ist es nötig, unseren Geist und Körper mal wieder auszurichten, uns zu stärken, zu reinigen und Kräfte zu sammeln. Die Kitchari-Kur aus der ayurvedischen Tradition passt besonders gut in den Herbst. Wir entlasten unser Verdauungssystem und geben ihm so die Möglichkeit auf sanfte Art zu Entgiften. Dreimal täglich wird über fünf Tage eine Kombination aus Reis und gelbem Mungdal gegessen, die eine ideale Quelle für 

pflanzliches Eiweiß bilden und uns so in Kombination mit Gemüse, Gewürzen und einem traditionellen Kräuter-Fruchtmus mit allen notwendigen Nährstoffen vorsorgen. Mit dieser Mono-Diät wird die Ernährung zur Nebensache, so dass der Geist frei ist für RuheFokussierung und Balance. Ergänzt wird das Programm mit der ayurvedischen Morgenroutine sowie Selbstmassage und einem klaren Tages-Rhythmus. Ein Skript gibt Anleitung, Motivation und Impulse. Bei den Treffen (in Präsenz und/oder online) können wir Kraft tanken. Neben Information und Austausch geht es um EntschleunigungRegeneration und das Üben von Selbstfürsorge. Nehmen wir uns die Zeit für diese Investition in uns selbst, um wieder mehr Körperbewusstheit zu etablieren und unser Fundament für ein vitales Leben zu festigen.

Treffen: 

Präsenz-Gruppe: 
Dienstag, 01.10.2024,18:30 Uhr, Praxis für Homöopathie
Samstag, 09.11.2024, 15:00 Uhr
Sonntag, 10.11.2024, 10:30 Uhr
Mittwoch, 13.11.2024, 18:30 Uhr
Online-Gruppe: 
Mittwoch, 02.10.2024, 18:30 Uhr, Discord
Samstag, 16.11.2024, 15:00 Uhr
Sonntag, 17.11.2024, 10:30 Uhr
Mittwoch, 20.11.2024, 18:30 Uhr

 

Kursleitung:  Dr. Judith Gutberlet

Teilnahmebeitrag: 120 Euro 

nähere Informationen

und Anmeldung: 

Praxis Dr. Gutberlet (06657) 918758 oder 

info@wissen-und-heilen.net

Heilfasten-Erlebnis 2023

Das Heilfasten-Erlebnis in der Gruppe ist erfolgreich abgeschlossen, alle Teilnehmer*innen glücklich und zufrieden. Blutdurckwerte wurden besser und Gelenkschmerzen sind verschwunden. Das Körperbewusstsein ist sensibilisiert und wir fühlen uns leicht und wohl in unserer Haut. So sind wir motiviert dieses neue Lebensgefühl in Zukunft zu erhalten.

Vortrag: Individuelle Ernährung? -                    Im Ayurveda geht das.

6. November 2023, 17:00 Uhr, Morgensternhaus, Fulda (Veranstaltung der IG für gesunde Lebensmittel)

Ernährung ist individuell, doch das beachten unsere heutigen Ernährungsempfehlungen kaum. Ayurveda tut das. Seit über 5000 Jahren gibt es dieses ganzheitliche Medizinsystem in Indien, bei dem die Ernährung und Verdauung einen großen Stellenwert einnimmt. Hier wird für Empfehlungen neben dem sogenannten Dosha-Typ z.B. auch das Lebensalter sowie die Jahres- und Tageszeit berücksichtigt.

Sie erfahren, wie wir das alte Wissen heute nutzen können und erhalten Tipps, die sich leicht in Ihr Leben integrieren lassen, um Ihren Stoffwechsel in Balance zu bringen und Krankheiten vorzubeugen.

EINTRITT: kostenlos, um Spenden wird gebeten

Vortrag: Physiologie - Stress und Gesundheit

Dr. Judith Gutberlet 

im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung der Universität Passau

Das Video des 10 minütigen Vortrags ist auf der folgenden Seite unter dem 23. Juni 2021 zu finden:

Vortrag: Stress und Gesundheit - gibt es eine Anti-Stress-Ernährung?

 

mit Dr. Judith Gutberlet, Diplom-Humanbiologin und Heilpraktikerin, sie begleitet seit 2015 regelmäßig Fastengruppen und leitet seit 2020 Seminare zur Burnout-Prävention 

Stress bezeichnet die eigene körperliche und psychische Reaktion sowie die wahrgenommene Belastung durch bestimmte äußere Reize (Stressoren). Stress dient dazu sich an verändernde Situationen und Umweltbedingungen anzupassen. Menschen brauchen „gesunden“ Stress. 

Zuviel Stress macht krank. Kann eine Anti-Stress-Ernährung helfen, dass der Stress unserer Gesundheit nichts anhaben kann? Gibt es eine spezielle Ernährung? 

Wir dürfen gespannt sein, was uns Dr. Judith Gutberlet zu diesem Thema berichten wird. 

 

Vortrag: Gesund durch Fasten?

Im Frühjahr - besonders in der Zeit nach Fastnacht bis Ostern - denken viele Menschen über das Fasten nach. Warum wollen oder sollen wir eigentlich fasten? Was faste ich bzw. wie faste ich richtig? Um diese Fragen wird es in dem Vortrag gehen. Sie erfahren vieles über den Hintergrund des Fastens aus Geschichte und Medizin und das Neueste aus der Fastenforschung. 
Diesmal werden das Fasten nach Hildegard von Bingen, Intervallfasten, einzelne Entlastungstage und natürlich das Buchinger-Heilfasten kurz vorgestellt.
Vielleicht finden Sie hier die Motivation für Ihre Heilfastenkur in diesem Frühjahr? Für einen gesunden und leichten Start in den Sommer!

weitere  Vorträge und Seminare, die schon stattgefunden haben und wieder angeboten oder gebucht werden können: 

 

für Firmen - online möglich!

Fit trotz Stress! Burnout-Prävention in Beruf und Alltag 

Wieder so ein Tag, der einfach zu wenige Stunden hat, um alles zu erledigen, was ansteht?

Wir alle kennen diese Momente, in denen die Wellen hoch schlagen, in denen wir das Gefühl haben, unseren Aufgaben und den Anforderungen, die an uns -beruflich wie privat- gestellt sind, nicht gerecht werden zu können.

Schnelle Lösungen gibt es da sicher nicht. Aber gut informiert hat jeder von uns die Möglichkeit, sich persönliche Strategien anzueignen, die darauf warten, in entsprechenden Situationen genutzt zu werden.

Ziel des Seminars ist, Möglichkeiten zu entdecken, die zu mehr Ruhe und Gelassenheit führen und damit langfristig stressbedingten Beschwerden vorzubeugen.

Dieses Seminar für Mitarbeiter und Führungskräfte erfreut sich sehr positiver Resonanz der Teilnehmer und großer Nachfrage.

Themen

In diesem Seminar sollen die folgenden Inhalte erarbeitet werden:

·         Was ist Stress?

·         „Flucht oder Kampf - Modell“ und „Ampelmodell“ der Stressreaktion

·         Stressoren, Stressdosis, Stressarten, Stresstypen

·         Stressfolgen: Krankmacher „chronischer Stress“ 

·         Kurzfristige Stressmanagement-Strategien: „Notfallkoffer“

·         Langfristige Stressmanagement-Strategien:

·         Zeitmanagement-Strategien

·         Ernährung bei Stressbelastung

·         gesunder Schlaf

·         anerkannte körperliche Präventionsstrategien

·         kognitives Stressmanagement: Ressourcen, Stressresilienz 

 

„Fit trotz Stress! Durchatmen - Erneuern - Ergänzen“

Nach dem Seminar „Fit trotz Stress! Burnout-Prävention in Beruf und Alltag“ waren wir reich mit neuen Erkenntnissen und Tatendrang, etwas zu verändern oder Neues zu probieren. Doch allzu schnell hat uns der Alltag wieder voll im Griff und die guten Vorsätze sind schnell von anderem zugedeckt. Wünscht sich die Eine oder der Andere eine Auffrischung, neue Motivation? 

Vielleicht konnten manche guten Vorsätze verwirklicht werden. Ist es Zeit für neue Impulse?

 

Während des Seminars wollen wir gemeinsam Durchatmen, zurück schauen und nach vorne blicken. 

Es wird genug Zeit zum Austausch geben: 

Was konnte im Alltag ausprobiert werden? 

Was wurde umgesetzt, vielleicht sogar langfristig eingeführt?

Was war hilfreich und was hat nicht funktioniert?

Wie sieht die Pausengestaltung jetzt aus?

Bemerken Sie früh genug, wenn Ihre innere Anspannung steigt?

Atmen Sie mehr und tief aus? 

Wo klebt der Smiley?

 

Diesmal werden wir tiefer in das Thema „Stress und Ernährung“ einsteigen, und wir werden gemeinsam praktische Techniken zur Entspannung üben.  

 

Mit Sicherheit hat das erste Seminar schon etwas bewirkt, und nach jedem neuen Aufgreifen des Themas verändert sich wieder etwas. Deshalb: „Frieden mit jedem Schritt“. Sie werden aus diesem Seminar ein neues Körperbewusstsein und neue Möglichkeiten der Selbstwirksamkeit mitnehmen. Ich freue mich darauf, in diesem geschützten Rahmen den nächsten Schritt mit Ihnen gemeinsam zu gehen! 

 

Vortrag: Gesünder und leistungsfähiger durch pflanzliche Ernährung

Pflanzliche Ernährung belastet den Stoffwechsel weniger als tierische Produkte. Pflanzlich-vollwertige Ernährung liefert die meisten lebensnotwendigen Vitamine, Mineralstoffe und tausende sekundärer Pflanzenstoffe, die unsere Zellen für Ihre Funktionen benötigen. Sie erfahren u.a. welche Nährstoffe in besonders fordernden Zeiten vermehrt benötigt werden, und mit welchen Lebensmitteln wir unseren Körper dann besonders gut unterstützen können, um leistungsfähig zu bleiben.

 

Vortrag: Mit der richtigen Ernährung gesund durchs Leben

Durch die richtige Ernährung sind die typischen Zivilisationskrankheiten vermeidbar. Ihnen wird ein einfaches Ernährungskonzept vorgestellt, mit dem Sie ohne Kalorien zu zählen langfristig Ihr Normgewicht halten und Ihre Gesundheit fördern werden.

Vortrag: Unsere Nahrung ist unsere Medizin! Anti-Krebs Lebensmittel

In dem Vortrag erfahren Sie, für welche Lebensmittel eine Anti-Krebs-Wirkung nachgewiesen wurde und erhalten Tipps zur Zubereitung, damit die wirksamen Inhaltsstoffe beim Verzehr noch erhalten sind.

 

Vortrag: Fasten als Möglichkeit der Gesunderhaltung 

 

Das Fasten ist so alt wie die Menschheit. In jeder Kultur und Religion gibt es Fastenzeiten oder Fastenbräuche. In der heutigen Zeit nutzen viele Menschen das Frühjahr für eine Heilfastenkur. Tatsächlich wirkt sich das Fasten positiv auf viele Gesundheitsparameter aus und beugt chronischen Krankheiten vor. Der Vortrag beginnt bei der Geschichte des Fastens, erklärt die Wirkung des Fastens im Stoffwechsel und auf Krankheiten, verschiedene Fastenmethoden werden genannt und auf die Methode nach Buchinger wird genauer eingegangen.

 

Vortrag und Kochabend: Anti-Krebs-Lebensmittel 

Stärkende Rezepte gemeinsam ausprobieren und genießen

Wir möchten Ihnen Lust machen, sich mit den Grundlagen einer gesunden Ernährung vertraut zu machen und in einem angenehmen, gemütlichen Ambiente gemeinsam leckere Rezepte auszuprobieren. 

Am ersten Abend in der Krebsberatungsstelle erfahren Sie, was eine gesunde Ernährung grundsätzlich ausmacht und für welche Lebensmittel speziell eine Anti-Krebs-Wirkung nachgewiesen wurde. Eine Woche später setzen wir die neuen Erkenntnisse bei einem gemeinsamen Kochabend in der Küche der Marienschule in Fulda um. 

 

Vortrag: Homöopathische Notfallapotheke

Die Homöopathie richtig anzuwenden ist schwierig. Meist finden wir genau unsere Kombination von Symptomen in Laienratgebern nicht wieder. Aber gerade kleine Verletzungen wie z.B. Prellungen, Stiche, Verbrennungen oder die Reiseübelkeit eignen sich gut für die homöopathische Selbstmedikation ohne langes Suchen. Nach einer Einführung in die Geschichte und Prinzipien der Homöopathie werden mindestens zehn homöopathische Mittel, die bei kleinen Notfällen gute Dienste leisten können, indikationsbezogen vorgestellt.

 

Vortrag: Homöopathische Hausapotheke

Hier ist sie - die Erkältungszeit, bei Wind, Regen und Kälte ist unser Körper anfälliger für Krankheiten. Erfahren Sie daher die Grundlagen und Anwendung der Homöopathie und viele naturheilkundliche Tipps zu den häufigsten Beschwerden, wie leichten Verletzungen, Magen-Darm-Beschwerden, Hals- und Ohrenschmerzen oder Erkältungskrankheiten. Stellen Sie sich eine homöopathische Hausapotheke zusammen. So haben Sie immer gleich ein Mittel zur Hand, damit Sie schnell wieder auf den Beinen sind oder die nahende Krankheit noch abwenden können.

 

Vortrag: Naturheilkundliche Hilfen in Schwangerschaft und Säuglingsalter

Während der Schwangerschaft, in der Stillzeit und bei Säuglingen dürfen viele Medikamente nicht genommen werden. Homöopathie und Naturheilkunde können oft auf sanfte Art helfen. Erfahren Sie die Grundlagen und Anwendung der Homöopathie und viele naturheilkundliche Tipps zu den häufigsten Beschwerden wie z.B. Übelkeit, Sodbrennen, Krämpfe oder Blähungen, Schlafstörungen, Zahnungsbeschwerden und Windeldermatitis.

Kurs: Heilsalben und Stichcreme selbst herstellen

Wollten Sie schon immer einmal eine Salbe oder Creme selbst herstellen? Wir stellen eine Heilsalbe, die sich auch gut als Lippenpflege eignet, und eine Stich-Creme nach eigenem Rezept aus natürlichen Zutaten gemeinsam her. Verschiedene Blumen und Kräuter, die wir verwenden lernen Sie mit ihren Heilwirkungen kennen, z.B. die Ringelblume, den Spitzwegerich oder das Johanniskraut.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.